So ändern Sie Ihr Passwort in Windows 10

Auch wenn Sie keine Schatzkarte in Ihren Dateien haben, ist Ihr Windows-Passwort immer noch sehr wichtig. Manchmal ist es notwendig, das win10 passwort ändern zu lassen. Wenn Sie vermuten, dass jemand Ihr Passwort hat, Sie Passwörter wiederverwendet haben und sich entscheiden, sicherer zu sein, oder einfach nur Lust haben, es zu ändern, bietet Ihnen Windows 10 drei verschiedene Optionen, um Ihr Passwort zu ändern.

Sie können jederzeit ein normales neues Passwort wählen – wir empfehlen die Verwendung einer Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Symbolen. Normalerweise ist es am besten, wenn diese Passwörter mindestens acht Zeichen lang sind. Obwohl wir Ihnen raten, ein alphanumerisches Passwort-Format zu verwenden, weil es sicherer ist, können Sie Ihr Passwort auch in einen Pin oder ein Bild ändern, mit dem Sie sich schneller in Ihrem Microsoft-Konto anmelden können.

Passwort ändern

Achten Sie auch buchstäblich auf Windows Hello, mit dem Sie sich über die Iris-, Gesichts- oder Fingerabdruckerkennung in Ihrem Konto anmelden können. Neue PCs werden noch in diesem Jahr mit dieser neuen Technologie ausgeliefert. Warte nicht bis dahin, um dein Passwort zu ändern, wenn du es brauchst!

So ändern / setzen Sie ein Passwort

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start unten links auf Ihrem Bildschirm.
Werbung
2. Klicken Sie in der Liste links auf Einstellungen.

3. Wählen Sie Konten aus.

4. Wählen Sie die Anmeldungsoptionen aus dem Menü.

5. Klicken Sie auf Ändern unter Passwort für Ihr Konto ändern.

6. Um Ihr Passwort zu ändern, müssen Sie sich mit Ihrem aktuellen Microsoft-Konto-Passwort anmelden. Geben Sie Ihr Passwort in das Feld ein. Klicken Sie auf Anmelden.

7. Microsoft sendet Ihnen einen neuen Code zum Ändern Ihres Passworts über die Telefonnummer, die Ihrem Konto zugeordnet ist. Geben Sie die letzten vier Ziffern Ihrer Telefonnummer ein, um sicherzustellen, dass es sich um die richtige Nummer handelt. Drücken Sie die Eingabetaste.

8. Sie erhalten einen Code auf Ihrem Handy. Geben Sie den Code ein.
9. Eine neue Seite weist Sie an, Ihr altes Passwort einzugeben und dann ein neues Passwort einzugeben. Geben Sie das neue Passwort erneut ein. Drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie diese Meldung sehen, haben Sie Ihr Passwort erfolgreich geändert!

Ihr Passwort in eine PIN ändern

1. Führen Sie die Schritte 1-4 unter So ändern Sie Ihr aktuelles Passwort oben aus.
2. Klicken Sie in den Anmeldeoptionen auf Hinzufügen unter PIN.

3. Um Ihr Passwort zu ändern, müssen Sie sich mit Ihrem aktuellen Microsoft-Konto-Passwort anmelden. Geben Sie Ihr Passwort in das Feld ein. Klicken Sie auf Anmelden.

4. Geben Sie einen neuen Stift in das erste Feld ein und geben Sie ihn in das zweite Feld wieder ein. Klicken Sie auf OK. Sie können sich nun mit diesem Pin bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden.

Ändern Sie Ihr Passwort in ein Bildpasswort.

1. Führen Sie die Schritte 1-4 unter Aktuelles Passwort ändern oben aus.
2. Klicken Sie in den Anmeldeoptionen auf Hinzufügen unter Bildpasswort.

3. Geben Sie Ihr Microsoft-Konto-Passwort ein, um sicherzustellen, dass es sich um Ihr Konto handelt. Klicken Sie auf OK.

4. Klicken Sie auf Bild auswählen. Wählen Sie ein Foto aus Ihren Dateien aus.

5. Klicken Sie auf Dieses Bild verwenden, wenn es Ihnen gefällt, oder klicken Sie auf Neues Bild auswählen, wenn Sie es nicht möchten. Sie können Ihr Foto an die gewünschte Position ziehen.

6. Du musst drei Gesten einrichten, die Teil deines Bildpassworts werden. Zeichne mit dem Mauszeiger Linien oder Kreise, die mit deinem Foto übereinstimmen. Ich verfolgte drei Stacheln in der Krone dieser Freiheitsstatue, die ich auf den Straßen von New York sah.

Wenn du diese Nachricht siehst, dann hast du dein Bildpasswort erfolgreich erstellt! Dieses Foto wird angezeigt, wenn Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden. Verfolgen Sie einfach Ihre Gesten und Sie werden angemeldet.

 

So synchronisieren Sie die Lesezeichen von Google Chrome mit Ihrem Handy

An dieser Stelle ist Google Chrome produktiv. Sie verwenden es wahrscheinlich auf Ihrem Desktop-Computer und Laptop sowie auf allen mobilen Geräten, die Sie besitzen. Dank der praktischen Synchronisierungseinstellungen von Google ist es einfach, die Dinge zwischen all Ihren Geräten synchron zu halten. Das handy mit google synchronisieren, um alle wichtigen Details immer bei sich zu haben.
Es ist erwähnenswert, dass alles, was wir hier behandeln werden, standardmäßig aktiviert sein sollte. Wenn Sie ein Problem haben oder einige dieser Einstellungen in der Vergangenheit deaktiviert haben, ist dies jedoch der Fall – egal, ob Sie Windows, MacOS, Linux, iPhone oder Android verwenden.

Erster Schritt: Synchronisierung auf dem Desktop aktivieren

Wir müssen diese Party auf dem Desktop starten, also starten Sie Chrome auf Ihrem PC und lassen Sie uns diese Sache machen.
Klicken Sie zunächst auf das Drei-Knopf-Menü in der oberen rechten Ecke und scrollen Sie dann nach unten zu Einstellungen.

Oben in diesem Menü findest du einige Optimierungen, die speziell für dein Google-Konto gelten. Die zweite anklickbare Box ist „Erweiterte Synchronisierungseinstellungen“ – fahren Sie fort und klicken Sie den kleinen Kerl an.

Google synchronisieren

Hier können Sie alle Ihre Synchronisierungseinstellungen anpassen. Du kannst entweder die Dropdown-Box auf „Alles synchronisieren“ ändern, womit ich würfle, oder die Option „Auswählen, was synchronisiert werden soll“ verwenden, um deine Sachen auszuwählen.

Wenn Sie sich für letzteres entscheiden, stellen Sie sicher, dass die Option „Lesezeichen“ aktiviert ist. Wenn du mit dem ersteren gegangen bist, solltest du gut sein.
Klicken Sie auf das Feld „OK“, um alles zu schließen, und Sie sind hier fertig.

Schritt zwei: Überprüfen Sie Ihre Synchronisierungseinstellungen auf dem Handy.

  • Jetzt spring auf dein Handy. Es spielt keine Rolle, ob Sie Android oder iOS verwenden, diese Einstellungen sollten grundsätzlich gleich sein.
  • Tippen Sie erneut auf die Dreipunkt-Taste in der oberen Ecke und dann auf „Einstellungen“.
  • Ganz oben in diesem Menü finden Sie Ihren Namen und den Dialog „Synchronisieren mit <E-Mail-Adresse>“. Tippen Sie darauf.
  • Dadurch werden kontenspezifische Einstellungen angezeigt. Direkt unter Ihren Konten befindet sich eine Option mit der Aufschrift „Synchronisieren“.
  • Tippen Sie darauf.

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Option „Sync“ eingeschaltet ist.

Darunter können Sie Datentypen angeben, die synchronisiert werden sollen. Wieder würfle ich mit „Alles synchronisieren“, aber du kannst dies deaktivieren, um auszuwählen und auszuwählen, was du möchtest – stelle einfach sicher, dass „Lesezeichen“ aktiviert sind.
Sobald alles koscher aussieht, kannst du dich zurückziehen.
Schritt Drei: Stellen Sie sicher, dass alles richtig synchronisiert ist.
Nach all dem gehen Sie zurück in Chrome’s Menü auf dem Handy und wählen Sie dann „Lesezeichen“.

Es sollte sich automatisch in „Mobile Bookmarks“ öffnen, aber Sie können auf den Rest Ihrer Bookmarks zugreifen, indem Sie das Hamburger-Menü auf der linken Seite öffnen.

Wenn alles richtig synchronisiert wurde, sollten nun alle Ihre Lesezeichen hier erscheinen. Du bist fertig!